Düngerstreuer Rasen Vergleich & Kaufberatung 2022

Ob Sie nun einen neuen Rasen säen, einen bestehenden Garten pflegen oder Ihren Garten gegen Ungezieferbefall behandeln, ein Düngerstreuer ist ein unschätzbares Werkzeug. Sicher, Sie könnten Samen und Dünger auch von Hand ausbringen, aber das dauert länger, die Ergebnisse sind nicht gleichmäßig und Sie kommen mit potenziell gefährlichen Chemikalien in Kontakt.

düngerstreuer rasen test_2

Mit einem Düngerstreuer können Sie jede Art von Rasenbehandlung durchführen, einschließlich Rasensamen, Kalk, Insektizide, Fungizide und natürlich Dünger. Diese Maschinen bringen die Produkte gleichmäßig aus, so dass Ihr Garten üppig wächst, Sie weniger Produkte verschwenden und weniger Zeit und Mühe aufwenden müssen. In der Nebensaison können Sie den Düngerstreuer sogar zum Streuen von Salz auf vereisten Gehwegen und Pfaden einsetzen.

In der folgenden Liste finden Sie einige der am besten bewerteten Düngerstreuer, um den richtigen für Sie zu finden.

Was dir auch gefallen könnte:

Was Sie beachten sollten

Das erste, was Sie bei der Auswahl eines Streuers beachten sollten, ist die Größe und Form Ihres Rasens. Da die verschiedenen Streuer unterschiedliche Streubreiten und -bereiche haben, ist es wichtig, einen zu wählen, der am besten zu Ihrem speziellen Garten passt. Die physische Größe Ihres potenziellen Streuers ist ein weiterer zu berücksichtigender Faktor, da einige der größeren Modelle eine beträchtliche Menge an Platz einnehmen können. Es ist in der Regel besser, ein kleineres Gerät zu haben, das Sie vielleicht ein paar Mal nachfüllen müssen, das aber immer noch in Ihre Garage oder Ihren Geräteschuppen passt, als ein größeres Streugerät, das unpraktisch zu lagern ist.

Wie wir ausgewählt haben

Bei der Zusammenstellung dieser Liste haben wir darauf geachtet, dass eine Vielzahl von Streuertypen und -arten zur Auswahl steht, damit die meisten Hausbesitzer eine Option finden, die ihren Bedürfnissen entspricht. Bei den meisten unserer Produkte handelt es sich um handgeführte Standardmodelle für mittelgroße Gärten, aber wir haben auch einige handgeführte Geräte für diejenigen aufgenommen, die kleinere Rasenflächen haben oder nur ein bestimmtes Stück Rasen abdecken möchten. Für diejenigen, die größere Flächen zu mähen haben, haben wir auch ein Anhängegerät ausgewählt, das an einen Rasentraktor oder Aufsitzrasenmäher angehängt und gezogen werden kann.

Die 7 Besten Düngerstreuer Rasen im Vergleich

1. Titan 50 lb. Düngerstreuer – Düngerstreuer Rasen Testsieger

Titan Rasendünger für Rasendünger, professionell, 22,8 kg
  • Langlebige Bauqualität
  • Großes Fassungsvermögen von 22,6 kg Trommel
  • Griff und Durchfluss 3 Positionen
  • Einfach auf fast jedem Gelände zu schieben.
  • Maße (H x L x B): 109 x 114 x 53 cm

Der Streuer von Titan verteilt gleichmäßig Herbizide, Dünger, Insektizide, Grassamen und sogar Eisschmelzer. Er verfügt über eine 50-Pfund-Trommel mit hohem Fassungsvermögen und ein Getriebe mit drei Positionen, mit dem Sie den Produktfluss steuern können.

Der Hersteller hat diesen Streuer aus hochwertigem Stahl und hochbelastbaren Kunststoffteilen gefertigt. Mit einem Gewicht von 25 Pfund ist er leicht genug, um ihn zu bewegen, aber schwer genug, um hügeliges, wurzelreiches Gelände zu bewältigen. Er fährt auf Luftreifen, so dass Sie ihn auf Rasen oder Rollrasen einsetzen können, ohne den Rasen zu beschädigen. Er misst 25 x 15 x 15 Zoll und benötigt daher keinen übermäßigen Stauraum.

Dieser Streuer schafft einen breiten Weg, am besten für offene Flächen, die 10.000 Quadratfuß und größer sind. Der Nachteil ist, dass die Montageanleitung kompliziert ist. Sie werden wahrscheinlich ein paar Stunden für den Zusammenbau dieses Streuers benötigen und zusätzliche Zeit, um sich mit der Feinkalibrierung des Durchflusses vertraut zu machen.

Vorteile:

  • Verteilt Dünger gleichmäßig
  • Aus hochwertigem Stahl und strapazierfähigem Kunststoff gefertigt
  • Fährt auf Luftreifen
  • Erzeugt einen breiten Pfad, um große Flächen abzudecken

Nachteile:

  • Komplizierter Zusammenbau
  • Am besten für große Höfe geeignet

2. Earthway 2150 Kommerzieller handgeführter Streuer

Der Earthway ist ein kommerzieller, vielseitig einsetzbarer Streuer mit den Maßen 15,75 x 14,5 x 23,63 Zoll. Der robuste Kunststofftrichter ist für Flächen von 10.000 Quadratfuß bis zu einem Hektar geeignet. Der zweistufig höhenverstellbare Griff und der T-Gang-Hebel bieten ausgezeichneten Bedienungskomfort und Kontrolle für Benutzer mit unterschiedlicher Körpergröße. Das 3-Loch-Absperrsystem sorgt für ein gleichmäßiges Streubild, und die gefederte Streukante gewährleistet eine gleichmäßige Ausbringung.

Der Rahmen ist mit einer Belastungsgrenze von 175 Pfund ausgelegt, um auch unter rauen Einsatzbedingungen, wie z. B. in unebenem Gelände, eine lange Lebensdauer zu gewährleisten. Die Spikereifen mit einem Durchmesser von 13 Zoll auf rostfreien Poly-Felgen sorgen für lange Haltbarkeit und reibungslosen Betrieb. Das hochbelastbare Getriebe ist für eine jahrelange Lebensdauer ausgelegt. Für den Zusammenbau und die Kalibrierung dieses Streuers können Sie einige Stunden einplanen.

Vorteile:

  • Kommerzieller Streuer für eine gleichmäßige Verteilung
  • Geeignet für verschiedene Anwendungen und Rasenprodukte
  • Höhenverstellbarer Griff in zwei Positionen
  • Diamantstollen-Reifen, rostfreie Felgen

Nachteile:

  • Komplizierter Zusammenbau
  • Teure Lösung für kleinere Arbeiten

3. Agri-Fab 45-0462 Schubstreuer

Agri-Fab AG45–0462 SmartSPREADER Düngerstreuer Push Typ Broadcast Smart Spreader – Schwarz/Orange
  • hand-push Maschine – ein Rasen Traktor nicht nötig
  • korrosionsbeständigen Poly Hopper
  • professionellem Kontrollen für präzise Kalibrierung des spread-rate
  • Breite Luftbereifung für Traktion und Wendigkeit
  • Hopper Kapazität: 130 lbs

Dieser Hochleistungsstreuer ist wie ein Panzer gebaut und hat die Kapazität, genug Dünger und Saatgut für eine Fläche von 25.000 Quadratmetern aufzunehmen, was ihn für jeden geeignet macht, der eine große Fläche zu bearbeiten hat. Seine überdimensionierten Luftreifen sind riesig – 13 Zoll – und machen das Manövrieren bequem, vor allem, wenn Sie unebenen Boden oder Schutt überqueren müssen.

Seine robuste Konstruktion kann bis zu 130 Pfund Material im Trichter tragen, und eine praktische Steuerstange neben den Griffen ermöglicht es dem Benutzer, den Durchfluss während der Arbeit einfach einzustellen.

Vorteile:

  • Reichweite von 10 bis 12 Fuß
  • Gekapseltes Getriebe

Nachteile:

  • Montage ist erforderlich
  • Teuer

düngerstreuer rasen test

4. Agri-Fab 45-0463, 130-Pfund-Abschleppstreuer

Agri-Fab AG45-0463 SmartSPREADER Düngerstreuer/Streuwagen, zum Anhängen, 58 kg, Schwarz/Orange
  • Für den Einsatz mit allen Marken von Rasenmäher Ride-On und Lawn-Traktor
  • Poly Hopper Korrosionsbeständig
  • Präzise Kalibrierungskontrollen für Spread-Rate.
  • Mit breiten Reifen für Traktion und Wendigkeit
  • Fassungsvermögen: 130 kg.

Ein Anhängestreuer eignet sich gut, wenn Sie Saatgut und andere Materialien auf einer Fläche von einem Hektar oder mehr ausbringen. Sie können die Universalkupplung dieses Streuers verwenden, um den Agri-Fab mit Ihrem Rasentraktor, Aufsitzrasenmäher oder einem anderen Fahrzeug zu verbinden. Sie werden feststellen, dass dieser Streuer recht wendig ist, und die Ausbringung erfolgt gleichmäßig dank eines aus Stahl gefertigten Direktfluss-Steuerarms, den Sie vom Fahrersitz aus bedienen. Dieser Streuer verfügt über einen 130 Pfund schweren Kunststofftrichter, 13-Zoll-Luftreifen und einen Stahlrahmen.

Dieser 58 Pfund schwere Streuer verfügt über einen niedrigen Schwerpunkt und 13 x 14-Zoll-Luftreifen auf einem breiten Radstand für hervorragende Stabilität auf abschüssigem Gelände. Dieser Streuer misst 8,11 x 10,68 x 12,40 Zoll und wird unmontiert geliefert.

Vorteile:

  • Abschleppbarer Streuer
  • Universelle Anhängevorrichtung für Rasenmäher oder Traktor
  • Stahlkonstruktion mit direkter Durchflusskontrolle
  • Schwerer Trichter, Reifen und Rahmen

Nachteile:

  • Erfordert Montage
  • Funktioniert nur mit vorhandenen Rasengeräten

5. Scotts Wizz Handstreuwagen

Scotts Wizz Handstreuer mit EdgeGuard-Technologie – zum Auftragen von Grasamen, Dünger oder Unkrautbekämpfungsprodukten, batteriebetrieben, hält bis zu 2,500 m Lawn Products
  • Batteriebetriebener Streuer, den Sie ganzjährig verwenden können – entwickelt, um Grassamen, Rasendünger und Unkrautbekämpfungsprodukte zu verteilen.
  • Geeignet für bis zu 2,500 m². Mit Scotts Rasenpflegeprodukt
  • 1,5 m lange Sendung mit Steuerung der EdgeGuard-Technologie.
  • Unser fortschrittlichster Spreizer, angetrieben von 4 AA-Batterien mit 23 Einstellungen für unschlagbare Genauigkeit.
  • Ideal für Rasensamen, Dünger und Unkrautbekämpfungsmittel.

Er hat vielleicht nicht die Kapazität größerer handgeführter Geräte, aber der batteriebetriebene Motor dieses handgeführten Modells macht den Einsatz deutlich weniger anstrengend – Sie müssen nur den Griff halten und den Auslöser betätigen. Wie bei anderen Scotts-Produkten kommt auch hier ein EdgeGuard zum Einsatz, mit dem Sie Ihr Material genau dorthin projizieren können, wo Sie es haben wollen.

Wenn Sie wenig Platz haben oder sich einfach nicht mit einem sperrigen Modell herumschlagen wollen, könnte dies eine gute Lösung sein. Das Gerät benötigt vier AA-Batterien, die jedoch im Lieferumfang enthalten sind, was immer ein schöner Vorteil ist.

Vorteile:

  • 23 Steuerungseinstellungen
  • Kann 2.500 Quadratmeter abdecken

Nachteile:

  • Wenn die Batterien ausfallen, kann das Gerät nicht verwendet werden

6. Scotts Turf Builder Classic Fallstreuer

Scotts 76565 Turf Builder Classic Drop Spreader, Einzelpackung
  • Großer Behälter für bis zu 10.000 m². Scotts Rasenprodukt einschließlich Grasamen und Dünger
  • Robustes Gestell für optimale Stabilität
  • Das 55,9 cm breite Muster bietet maximale Abdeckung und Genauigkeit
  • Fertig montiert
  • Sofort einsatzbereit und vorkalibriert

Dieser Fallstreuer von Scotts hat einen großen, robusten Kunststofftrichter, der genug Produkt für bis zu 10.000 Quadratmeter fasst. Sein 22-Zoll-Streumuster bietet eine hervorragende Abdeckung und Genauigkeit, die Sie mit einer kabelgesteuerten Torsteuerung am Griff verwalten. Sie können jede der 23 Streueinstellungen wählen. Zur Bedienung drücken Sie den Griff, um den Behälter zu öffnen, und lockern den Griff, um den Durchfluss zu stoppen.

Dieser Streuer, der 18 x 32 x 47 Zoll misst, wird vormontiert und kalibriert geliefert. Der 12,5 Pfund schwere Streuer hat einen robusten Rahmen, aber die anderen Teile sind hauptsächlich aus leichtem Kunststoff. Dieser Streuer ist eine solide Wahl für den gelegentlichen Einsatz auf einem kleinen Grundstück, insbesondere dort, wo zahlreiche Pflanzenbeete, Bürgersteige, Baumringe und andere Hindernisse die Rasenfläche unterbrechen.

Vorteile:

  • Fallstreuer mit strapazierfähigem Kunststofftrichter
  • Wählen Sie aus 23 Streueinstellungen für mehr Präzision
  • Einfaches Öffnen und Schließen des Trichters am Griff
  • Wird vormontiert und kalibriert geliefert

Nachteile:

  • Am besten für kleine Grundstücke geeignet
  • Nicht so robust wie andere Streugeräte

7. Stalwart 82-YJ487 Handgeführte Saatgutstreuer

Stalwart treues 82-yj487 Winter Salz-Spender für Tauen
  • Produkt verfügt über eine langlebige Konstruktion aus Kunststoff
  • Maße sind 26,5 x 10,2 x 14 cm
  • Schraube Off Deckel für einfaches Befüllen
  • Verteiler Deckel
  • Ergonomischer Griff

Dieses kompakte, handgeführte Modell hat zwar nicht das Fassungsvermögen größerer Streuer, aber seine einfache Bedienung und das Fehlen beweglicher Teile sind ideal für alle, die eine schnelle, schnörkellose Lösung suchen. Dank seiner geringen Stellfläche lässt er sich praktisch überall unterbringen, aber mit einer Höhe von 10,5 Zoll ist der 2,3-Liter-Behälter immer noch groß genug, um eine ordentliche Menge Saatgut oder Dünger aufzunehmen.

Dank des langen Griffs liegt er bei der Arbeit gut in der Hand, und die weite Öffnung erleichtert das Befüllen. Dank seiner geringen Größe eignet er sich auch hervorragend zum Streuen von Eis auf der Treppe im Winter.

Vorteile:

  • Sehr erschwinglich
  • Leicht zu verstauen

Nachteile:

  • Nicht so präzise wie andere Streugeräte
  • Geringes Fassungsvermögen im Vergleich zu anderen Optionen

Arten von Düngerstreuern

Es gibt zwei Grundtypen von Streuern für trockene Anwendungen – Rotationsstreuer, auch bekannt als Streuwagen, und Fallstreuer. Es gibt auch Streuer, die für flüssige Chemikalien ausgelegt sind.

Rotations-/Strahlstreuer

Ein Rotationsstreuer verwendet eine rotierende Grundplatte, um Saatgut oder Granulat zu verteilen, das langsam aus einem Trichter fließt. Sie werden als Streuwagen bezeichnet, weil sie das Produkt mehrere Meter weit nach vorne und zu den Seiten des Streuers selbst werfen.

Rotationsstreuer decken bei jedem Durchgang eine Fläche ab, die dreimal so breit ist wie der Streuteller, oder noch breiter. Sie sind die schnellsten Geräte, die Sie zum Streuen trockener Materialien verwenden können, aber ihre Streufähigkeit ist weniger genau als die von Fallstreuern. Rotationsstreuer sind in verschiedenen Größen erhältlich, so dass Sie einen kaufen können, der für einen kleinen Garten, eine große Rasenfläche und alles, was dazwischen liegt, geeignet ist.

Fallstreuer

Wenn es auf Präzision ankommt, sollten Sie sich für ein Fallstreugerät entscheiden. Diese Geräte lassen einen Schwaden des Produkts durch eine breite, schmale Öffnung direkt unter dem Streuer fallen. Sie bieten eine kalibrierte Abdeckung, aber die Präzision erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie einen Bereich nicht oder doppelt abdecken.

Wenn Sie einen bestimmten Bereich abdecken wollen, ist dieses Gerät ideal. Sie können leicht kontrollieren, wo ein Tropfenstreuer das Produkt verteilt, da er nur zwischen seinen Rädern fällt. Der Nachteil ist, dass Sie mehr Zeit für das Abdecken einer Rasenfläche benötigen, wenn Sie einen Tropfenstreuer anstelle eines Rotationsstreuers verwenden.

Flüssig-/Sprühdüngerstreuer

Flüssigdünger und andere flüssige Rasenbehandlungsmittel lassen sich am effizientesten mit einem chemischen Sprühgerät mit Schlauchanschluss ausbringen. Diese Geräte mischen automatisch das richtige Verhältnis der konzentrierten Chemikalien mit dem fließenden Wasserstrom, der durch den Streuer und aus der Düse fließt.

Flüssigkeitsstreuer sind besonders nützlich als Hilfsmittel für Notfallbehandlungen, etwa bei Ungezieferbefall. Sie ermöglichen eine schnelle Ausbringung, sind aber weniger genau als die beiden anderen Arten von Streuern. Denken Sie auch daran, dass flüssige Rasenchemikalien schnelle Ergebnisse liefern, aber die meisten Flüssigkeiten verflüchtigen sich schneller als Granulat, so dass eine regelmäßige Anwendung kostspielig ist.

Was Sie beim Kauf eines Düngerstreuers beachten sollten

Bevor Sie sich für ein bestimmtes Streugerät entscheiden, sollten Sie verschiedene Merkmale und Ihren Garten oder die Fläche, auf der Sie es einsetzen wollen, berücksichtigen. Wie viel Fläche wird der Streuer abdecken? Möchten Sie den Streuer von Hand schieben oder hinter einem Rasentraktor oder einem anderen Fahrzeug herziehen? Benötigen Sie einen komplett montierten Streuer? Beachten Sie die folgenden hoch bewerteten Streuer, um die richtige Wahl für Sie zu treffen.

düngerstreuer rasen test_1

Arbeitsweise

Die beliebtesten Streuer sind Streugeräte, weil sie ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Geschwindigkeit und Präzision bieten. Die Hersteller bieten diese Streuer in einer Vielzahl von Größen an, von kleinen, handgeführten Modellen bis hin zu extragroßen Streuern, die Sie hinter Fahrzeugen herziehen können.

Fallstreuer sind die beste Wahl, wenn Sie Hindernisse und enge Räume überwinden müssen. Sie eignen sich besonders gut für kleine bis mittelgroße, intensiv bewirtschaftete Gärten.

Fassungsvermögen

Sie sollten das Fassungsvermögen des Streuers kennen, denn davon hängt ab, wie oft Sie den Streuer je nach Größe der Fläche, auf der Sie ihn einsetzen, nachfüllen müssen. Im Idealfall können Sie den Streuer einfach befüllen und die Behandlung auf der gesamten Fläche ausbringen.

Fassungsvermögen und Rasengröße gehen Hand in Hand. Ein handgeführter Streuer ist für kleine Rasenflächen bis zu 1.500 Quadratmetern gut geeignet. Für mittelgroße Rasenflächen bis zu 5.000 Quadratmetern ist ein kleiner, handgeführter Streuer die richtige Wahl. Große handgeführte Streugeräte eignen sich gut für Gärten mit einer Fläche von bis zu 20.000 Quadratmetern. Wenn Ihr Garten größer als ein halber Hektar ist, sollten Sie sich für einen Anhängestreuer entscheiden.

Streukapazität

Die Streukapazität bezieht sich auf die Arten von Materialien, die ein Streuer verarbeiten kann. Alle Düngerstreuer sind in der Lage, Grassamen und pelletierte Chemikalien zu streuen, aber weit weniger können Sand, Kalkpulver und Kompost verarbeiten.

Präzision

Alle Rasendüngerstreuer bieten eine bessere Präzision als das Streuen von Dünger von Hand. Dennoch sind einige Streuer präziser als ihre Konkurrenten. Bei den Streuern stehen Genauigkeit und Geschwindigkeit im Widerspruch zueinander. Fallstreuer sind genau, aber langsamer. Streugeräte sind etwas ungenauer, dafür aber schneller. Flüssigkeitsstreuer sind nicht genau, aber recht schnell.

Fallstreuer sind am genauesten, weil sie von den Herstellern auf eine gleichmäßige Durchflussmenge kalibriert werden und nur ein dünnes Band direkt unter dem Trichter zwischen den Rädern ausbringen. Ein Streugerät kann so kalibriert werden, dass es eine gleichmäßige Durchflussmenge liefert, aber man muss ein gleichmäßiges Tempo einhalten, um eine gleichmäßige Verteilung zu erreichen. Flüssigkeitsstreuer werden von den Herstellern so kalibriert, dass sie die Konzentratmenge pro Gallone Wasser genau mischen, aber Sie haben die Kontrolle über die Abdeckung.

Wie wir die besten Düngerstreuer ausgewählt haben

Der beste Düngerstreuer für Ihren Garten verteilt Dünger, Saatgut und Rasenprodukte gleichmäßig. Persönliche Vorlieben und die Größe des Gartens helfen Ihnen bei der Auswahl des Geräts, das Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Wir haben die besten Düngerstreuer sorgfältig nach Funktion und Größe ausgewählt, um Ihnen eine Auswahl an Streuertypen zu bieten. Wir haben uns die Funktionsweise, das Fassungsvermögen, die Streukapazität und die Präzision jedes Streuers angesehen. Bei einigen Streuern haben wir auch auf die Benutzerfreundlichkeit und die Schwierigkeiten bei der Montage oder Lagerung geachtet.

Die Vorteile des Besitzes eines Düngerstreuers

Ein Düngerstreuer vereinfacht die Rasenpflege, weil er es Ihnen ermöglicht, Saatgut, Dünger und Produkte zur Schädlingsbekämpfung schnell und gleichmäßig auszubringen. Außerdem sparen Sie Zeit und Geld, wenn Sie einen Streuer verwenden, da Sie damit Rasenprodukte schnell und gleichmäßig ausbringen können.

Streugeräte bringen Rasenbehandlungen viel gleichmäßiger aus als das Ausbringen von Hand.
Düngerstreuer reduzieren den Zeit- und Arbeitsaufwand für die Ausbringung von Rasenpflegemitteln erheblich.
Durch die Verwendung eines Düngerstreuers wird die Belastung durch chemische Stoffe minimiert.

FAQs

Nachdem Sie nun den besten Düngerstreuer für Ihren Garten ausgewählt haben, haben Sie vielleicht noch ein paar Fragen. Im Folgenden finden Sie Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zum Betrieb und zur Pflege von Düngemitteln.

Wie benutzt man einen Düngerstreuer?

In der Bedienungsanleitung Ihres Streuers finden Sie die richtige Einstellung für das Produkt, das Sie ausbringen wollen. Auf dem Produktetikett ist angegeben, wie viele Pfund pro 1.000 Quadratfuß ausgebracht werden müssen.

Füllen Sie den Trichter mit einer Produktmenge, die der Quadratmeterzahl der zu bearbeitenden Fläche entspricht. Wählen Sie die richtige Einstellung für das zu streuende Material, drücken Sie den Griff und gehen Sie von einer Ecke des Hofes aus in geraden, parallelen Linien weiter, bis die Fläche bedeckt ist.

Wie streut man Dünger ohne Streuwagen?

Sie können Dünger mit der Hand ausbringen. Ziehen Sie Handschuhe an und füllen Sie den körnigen Dünger in einen Plastikeimer. Beginnen Sie in einer Ecke des Gartens zu gehen und werfen Sie den Dünger oder ein anderes Produkt in einer schwungvollen Bewegung aus, während Sie in geraden Linien über die Fläche gehen. Gehen Sie so schnell wie möglich, damit Sie das Produkt so gleichmäßig wie möglich verteilen können und der Dünger bis zum Ende nicht ausgeht. Um eine gleichmäßigere Verteilung zu erreichen, bringen Sie die Hälfte des Düngers aus, während Sie in parallelen Linien in eine Richtung gehen, und dann die andere Hälfte, während Sie in senkrechten, parallelen Linien gehen.

Wie reinigt man einen Düngerstreuer?

Leeren Sie den Vorratsbehälter. Verwenden Sie Druckluft oder einen Lappen, um alle Körner und Rückstände zu entfernen, die sich in Teilen des Streuers verfangen haben könnten. Waschen Sie den Streuer gründlich ab und achten Sie dabei besonders auf Spalten und bewegliche Teile, in denen sich Ablagerungen festsetzen können. Lassen Sie den Streuer gründlich trocknen. Lagern Sie ihn an einem trockenen Ort und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt.

Leave a Comment

Solve : *
13 − 9 =